Domain notar-crasemann.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt notar-crasemann.de um. Sind Sie am Kauf der Domain notar-crasemann.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte und Fragen zum Begriff Notar Crasemann:

Recht-Wirtschaft-Steuern / Die Gmbh In Der Krise - Taylan Ciftci  Dennis Bischoff  Kartoniert (TB)
Recht-Wirtschaft-Steuern / Die Gmbh In Der Krise - Taylan Ciftci Dennis Bischoff Kartoniert (TB)

Das Buch befasst sich eingehend mit den Rechten und Pflichten von Gesellschaftern und Geschäftsführern einer GmbH im Falle der drohenden Insolvenz. Hierbei wird bereits die neue Rechtslage nach Inkrafttreten des MoMiG berücksichtigt. Darüber hinaus enthält das Buch das sich an Unternehmer wendet eine Vielzahl von Gestaltungsvorschlägen um den Krisenfall zukünftig besser meistern zu können.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €
Soziale Arbeit Und Recht - Christof Stock  Barbara Schermaier-Stöckl  Verena Klomann  Anika Vitr  Kartoniert (TB)
Soziale Arbeit Und Recht - Christof Stock Barbara Schermaier-Stöckl Verena Klomann Anika Vitr Kartoniert (TB)

Die bereits dritte Auflage des Lehrbuchs fokussiert die acht für die Soziale Arbeit wesentlichen Handlungsfelder: Soziale Arbeit mit Menschen in finanziellen Problemlagen mit Paaren Familien Kindern und Jugendlichen als Beruf im Bereich Bildung mit Menschen und ihren Behinderungen mit kranken und pflegebedürftigen Menschen mit Migrant:innen und Flüchtlingen und mit Opfern von Gewalttaten und mit Straftätern.Jedem Kapitel ist dabei ein typischer Fall vorangestellt gefolgt von einer Beschreibung des Handlungsfeldes aus Sicht der Sozialen Arbeit. Nach der Darstellung der jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen wird jeweils eine Falllösung angeboten. In der gleichen Struktur beschreiben die AutorInnen die an der Sozialen Arbeit beteiligten Personen und Institutionen sowie das übergeordnete Rechtssystem: Zivil- und Zivilverfahrensrecht Verwaltungs- und Sozialrecht Straf- und Strafprozessrecht.

Preis: 44.00 € | Versand*: 0.00 €
Sander, Ralph: Kater Brown und das Testament der Madame Maupu
Sander, Ralph: Kater Brown und das Testament der Madame Maupu

Kater Brown und das Testament der Madame Maupu , Kurzkrimi. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 8.90 € | Versand*: 0 €
Arnoldi, Reinhold: Die Haftung der juristischen Person für ihre Organe nach deutschem und koreanischem Recht.
Arnoldi, Reinhold: Die Haftung der juristischen Person für ihre Organe nach deutschem und koreanischem Recht.

Die Haftung der juristischen Person für ihre Organe nach deutschem und koreanischem Recht. , Kritischer Beitrag zu den Problemen der Rezeption von Gesetzen im ostasiatischen Kulturkreis. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 69.90 € | Versand*: 0 €

Wer darf mit zum Notar?

Wer darf mit zum Notar? In der Regel dürfen alle Personen zum Notartermin mitkommen, die in irgendeiner Weise an dem Vertrag oder...

Wer darf mit zum Notar? In der Regel dürfen alle Personen zum Notartermin mitkommen, die in irgendeiner Weise an dem Vertrag oder der Urkunde beteiligt sind. Das können zum Beispiel die Vertragsparteien, Zeugen oder auch Übersetzer sein. Es ist wichtig, dass alle Beteiligten den Inhalt des Vertrags verstehen und gegebenenfalls Fragen stellen können. Der Notar achtet darauf, dass alle rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind und dass die Urkunde ordnungsgemäß beurkundet wird. Es ist daher ratsam, dass alle relevanten Personen beim Notartermin anwesend sind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beglaubigung Vollmacht Personalausweis Unterschrift Erwachsene Bevollmächtigte Minderjährige Ehepartner Zeuge Rechtsanwalt.

Wie viel Prozent bekommt der Notar?

Der Notar erhält in der Regel eine Gebühr, die sich prozentual am Wert des Vertragsgegenstandes orientiert. Diese Gebühr beträgt i...

Der Notar erhält in der Regel eine Gebühr, die sich prozentual am Wert des Vertragsgegenstandes orientiert. Diese Gebühr beträgt in Deutschland in der Regel zwischen 0,8% und 2% des Kaufpreises. Der genaue Prozentsatz hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem Wert des Grundstücks oder der Art des Vertrags. In einigen Fällen kann der Notar auch zusätzliche Leistungen erbringen, für die dann weitere Gebühren anfallen. Letztendlich ist es wichtig, sich vorab über die genauen Kosten und Prozentsätze zu informieren, um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Honorar Vergütung Entschädigung Ausgleich Bezahlung Vergütungsanspruch Vergütung für den Notar Notarielle Vergütung Prozentsatz

Wie lange dauert eine Überschreibung beim Notar?

Eine Überschreibung beim Notar dauert in der Regel nicht sehr lange, normalerweise etwa 30-60 Minuten. Dies hängt jedoch von versc...

Eine Überschreibung beim Notar dauert in der Regel nicht sehr lange, normalerweise etwa 30-60 Minuten. Dies hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie der Komplexität des Falls, der Anzahl der beteiligten Parteien und der Verfügbarkeit aller erforderlichen Dokumente. Es ist wichtig, dass alle Parteien pünktlich zum Termin erscheinen und alle erforderlichen Unterlagen vorbereitet sind, um Verzögerungen zu vermeiden. Der Notar wird den Vorgang sorgfältig überprüfen, um sicherzustellen, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt sind, bevor die Überschreibung abgeschlossen wird. Es ist ratsam, im Voraus einen Termin beim Notar zu vereinbaren, um sicherzustellen, dass alles reibungslos verläuft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Notar Überschreibung Dauer Zeit Termin Vertrag Unterschrift Prozess Ablauf Gebühren

Was braucht Notar für Grundschuld?

Ein Notar benötigt verschiedene Unterlagen, um eine Grundschuld zu begründen. Dazu gehören in der Regel der Grundbuchauszug des be...

Ein Notar benötigt verschiedene Unterlagen, um eine Grundschuld zu begründen. Dazu gehören in der Regel der Grundbuchauszug des betreffenden Grundstücks, der Kaufvertrag oder die Vereinbarung, in der die Grundschuld festgelegt wird, sowie die Personalausweise der beteiligten Parteien. Zudem müssen die genauen Angaben zur Höhe der Grundschuld und zu den Konditionen wie Zinsen und Tilgung vorliegen. Der Notar prüft alle Unterlagen sorgfältig und erstellt dann den entsprechenden Grundschuldbrief, der im Grundbuch eingetragen wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Dokumente Unterschrift Grundbuch Sicherheit Belehrung Eintragung Vollmacht Identität Beratung Gebühren

Vertragsgestaltung Statt Treuepflicht Im Recht Der Personengesellschaften  (Ahw 260) - Carina Gabriella Schwarz  Gebunden
Vertragsgestaltung Statt Treuepflicht Im Recht Der Personengesellschaften (Ahw 260) - Carina Gabriella Schwarz Gebunden

Das Personengesellschaftsverhältnis ist nach seiner Einordnung im BGB ein vertragliches Schuldverhältnis. Daran hat sich auch durch das Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz (MoPeG) nichts geändert. Gleichzeitig ist allgemein anerkannt dass in Personengesellschaftsverhältnissen eine Treuepflicht bestehen soll. Da sonst im Vertragsrecht nicht (mehr) auf eine Treuepflicht rekurriert wird ist es angezeigt das Bestehen einer Treuepflicht über den Vertragsinhalt hinaus auch im Personengesellschaftsrecht zu hinterfragen. In dieser Untersuchung wird gezeigt dass man die derzeit aus der Treuepflicht gewonnenen Pflichten in einem Personengesellschaftsverhältnis allesamt unmittelbar aus dem jeweiligen Gesellschaftsvertrag herleiten kann. Dies hat jedenfalls gegenüber dem üblichen Vorgehen des BGH auf den Topos der Treuepflicht zurückzugreifen ohne dies näher zu motivieren den Vorzug dass die Pflichten gut begründet werden. Das hier favorisierte Vorgehen wird auch den gesellschaftsrechtlichen Besonderheiten gerecht. Es bedarf lediglich der Unterscheidung zwischen gesellschaftsrechtsspezifischen Pflichten einerseits und Pflichten wie sie auch in anderen Vertragsverhältnissen bestehen können andererseits. Die gesellschaftsrechtsspezifischen Pflichten lassen sich weiter unterteilen in Förderpflichten und Beeinträchtigungsunterlassungspflichten und jeweils auch noch etwas weiter entfalten. Dabei wird deutlich dass manche Pflichten sich inzwischen so verfestigt haben dass sie kodifiziert werden könnten; entsprechende konkrete Vorschläge werden für Pflichten in Bezug auf Geschäftschancen unterbreitet. Wenn sich die Gerichte also von der allgemeinen Treuepflicht ab- und den individuellen Gesellschaftsverträgen zuwenden dann ist die Vertragsgestaltungspraxis stärker gefordert die Gesellschaftsverträge auf die Bedürfnisse der jeweiligen Gesellschafter zuzuschneiden. Entsprechende konkrete Vorschläge werden unter anderem wiederum für den Umgang mit Geschäftschancen gemacht.

Preis: 109.00 € | Versand*: 0.00 €
Nachhaltigkeit und Recht
Nachhaltigkeit und Recht

Nachhaltigkeit und Recht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage 2023, Erscheinungsjahr: 20221115, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Amort, Matthias~Fischer, Hans-Jörg, Auflage: 22001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage 2023, Keyword: Aufsichtsrecht; Handlungsempfehlungen; Finanzdienstleistungen; Strategie Nachhaltigkeit; Datenschutzrecht; Business Jugement Rule; Sustainability, Fachschema: Aufsichtsrat~Nachhaltigkeit~Sustainable Development, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Recht bestimmter Jurisdiktionen und bestimmter Rechtsgebiete, Text Sprache: ger, Originalsprache: ger, Seitenanzahl: XX, Seitenanzahl: 251, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Fachm. Recht u.Wirtschaft, Verlag: Fachm. Recht u.Wirtschaft, Verlag: Fachmedien Recht und Wirtschaft, Länge: 209, Breite: 146, Höhe: 13, Gewicht: 410, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2822327

Preis: 89.00 € | Versand*: 0 €
Im Recht - Thomas Fischer  Gebunden
Im Recht - Thomas Fischer Gebunden

Das Recht und die WirklichkeitIst Deutschland ein gerechtes Land? Kommt darauf an. Zumindest ein rechtsstaatliches? Weitgehend. Wie es aber im politischen und juristischen Alltag um Recht und Gesetz bestellt ist und wie die Justiz in Deutschland funktioniert darüber klärt Thomas Fischer auf. Der Bundesrichter mischt sich ein in die aktuellen Debatten: Sind wir wirklich im Krieg gegen den Terror? Wie soll Deutschland mit den Flüchtlingsströmen umgehen? Und was sagen eigentlich unsere Gesetze zum Thema Sterbehilfe?Thomas Fischer bezieht klar Stellung nicht selten auch entgegen der landläufigen Mehrheitsmeinung. In seiner ZEIT-Online-Kolumne Fischer im Recht zeigt er wie der Rechtstaat heute im Innersten funktioniert und wo er an seine Grenzen stößt. En passant gelingt ihm eine hochspannende und brillante Rechtsphilosophie.

Preis: 19.99 € | Versand*: 0.00 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Rechtswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Rechtsvergleichung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit dient der rechtsvergleichenden Betrachtung des Rechtsinstituts des Eigentumsvorbehalts im deutschen und im schweizerischen Recht. Hierzu erfolgt nach einer kurzen Einführung die Vorstellung der Problemstellung (B.), die eine solche Betrachtung nicht nur aus wissenschaftlichen Gründen lehrreich, sondern auch aus praktischen Gründen notwendig erscheinen lässt. Es folgenden die Darstellungen des Eigentumsvorbehalts im deutschen (C.), wie im schweizerischen (D.) Recht, wobei diese jeweils mit einem allgemeinen Teil (jeweils zu I.), der die gesetzliche Regelung des Eigentumsvorbehalts in seiner Grundform vorstellt und auf die eventuellen Erweiterungsformen eingeht, beginnt. Es folgt eine Betrachtung der möglichen Gegenstände des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu II.), an die sich Abschnitte über die Begründung des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu III.), die Wirkungen des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu IV.), sowie das Erlöschen des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu V.) anschließen. Aufgrund der besonderen Bedeutung werden die Problemfelder Eigentumsvorbehalt in der Zwangsvollstreckung und in der Insolvenz / im Konkurs (jeweils zu VI.) und Eigentumsvorbehalt im internationalen Warenverkehr (jeweils zu VII.) in eigenen Abschnitten betrachtet.
An die Vorstellung des Eigentumsvorbehalts in beiden Rechtsordnungen schließen sich die rechtsvergleichende Betrachtung (E.), sowie die Bewertung aus komparativer Sicht (F.) an. Die Arbeit schließt mit einer Schlussbetrachtung (G.). (Wurst, Ll. B.)
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Rechtswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Rechtsvergleichung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit dient der rechtsvergleichenden Betrachtung des Rechtsinstituts des Eigentumsvorbehalts im deutschen und im schweizerischen Recht. Hierzu erfolgt nach einer kurzen Einführung die Vorstellung der Problemstellung (B.), die eine solche Betrachtung nicht nur aus wissenschaftlichen Gründen lehrreich, sondern auch aus praktischen Gründen notwendig erscheinen lässt. Es folgenden die Darstellungen des Eigentumsvorbehalts im deutschen (C.), wie im schweizerischen (D.) Recht, wobei diese jeweils mit einem allgemeinen Teil (jeweils zu I.), der die gesetzliche Regelung des Eigentumsvorbehalts in seiner Grundform vorstellt und auf die eventuellen Erweiterungsformen eingeht, beginnt. Es folgt eine Betrachtung der möglichen Gegenstände des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu II.), an die sich Abschnitte über die Begründung des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu III.), die Wirkungen des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu IV.), sowie das Erlöschen des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu V.) anschließen. Aufgrund der besonderen Bedeutung werden die Problemfelder Eigentumsvorbehalt in der Zwangsvollstreckung und in der Insolvenz / im Konkurs (jeweils zu VI.) und Eigentumsvorbehalt im internationalen Warenverkehr (jeweils zu VII.) in eigenen Abschnitten betrachtet. An die Vorstellung des Eigentumsvorbehalts in beiden Rechtsordnungen schließen sich die rechtsvergleichende Betrachtung (E.), sowie die Bewertung aus komparativer Sicht (F.) an. Die Arbeit schließt mit einer Schlussbetrachtung (G.). (Wurst, Ll. B.)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Rechtswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Rechtsvergleichung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit dient der rechtsvergleichenden Betrachtung des Rechtsinstituts des Eigentumsvorbehalts im deutschen und im schweizerischen Recht. Hierzu erfolgt nach einer kurzen Einführung die Vorstellung der Problemstellung (B.), die eine solche Betrachtung nicht nur aus wissenschaftlichen Gründen lehrreich, sondern auch aus praktischen Gründen notwendig erscheinen lässt. Es folgenden die Darstellungen des Eigentumsvorbehalts im deutschen (C.), wie im schweizerischen (D.) Recht, wobei diese jeweils mit einem allgemeinen Teil (jeweils zu I.), der die gesetzliche Regelung des Eigentumsvorbehalts in seiner Grundform vorstellt und auf die eventuellen Erweiterungsformen eingeht, beginnt. Es folgt eine Betrachtung der möglichen Gegenstände des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu II.), an die sich Abschnitte über die Begründung des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu III.), die Wirkungen des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu IV.), sowie das Erlöschen des Eigentumsvorbehalts (jeweils zu V.) anschließen. Aufgrund der besonderen Bedeutung werden die Problemfelder Eigentumsvorbehalt in der Zwangsvollstreckung und in der Insolvenz / im Konkurs (jeweils zu VI.) und Eigentumsvorbehalt im internationalen Warenverkehr (jeweils zu VII.) in eigenen Abschnitten betrachtet. An die Vorstellung des Eigentumsvorbehalts in beiden Rechtsordnungen schließen sich die rechtsvergleichende Betrachtung (E.), sowie die Bewertung aus komparativer Sicht (F.) an. Die Arbeit schließt mit einer Schlussbetrachtung (G.). , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20071210, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Wurst, Ll. B., Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: Rechtsvergleichung, Warengruppe: HC/Internationales und ausländ. Recht, Fachkategorie: Internationales Recht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638872041, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Was kostet es ein Testament beim Notar zu hinterlegen?

Was kostet es ein Testament beim Notar zu hinterlegen? Die Kosten für die Hinterlegung eines Testaments beim Notar können je nach...

Was kostet es ein Testament beim Notar zu hinterlegen? Die Kosten für die Hinterlegung eines Testaments beim Notar können je nach Notar und Region variieren. In der Regel liegen die Kosten für die Beurkundung und Hinterlegung eines Testaments beim Notar zwischen 50 und 150 Euro. Es ist ratsam, sich vorab bei verschiedenen Notaren nach den genauen Kosten zu erkundigen. Die Hinterlegung eines Testaments beim Notar bietet jedoch eine sichere und rechtssichere Aufbewahrung des Testaments.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kosten Notar Testament Hinterlegen Gebühren Erbschaft Beratung Rechtssicherheit Nachlass Beurkundung

Wann muss ich den Notar bezahlen?

Sie müssen den Notar in der Regel bezahlen, wenn er seine Dienstleistungen erbracht hat. Dies bedeutet, dass die Bezahlung fällig...

Sie müssen den Notar in der Regel bezahlen, wenn er seine Dienstleistungen erbracht hat. Dies bedeutet, dass die Bezahlung fällig wird, sobald der Notar alle erforderlichen Dokumente erstellt, beglaubigt oder unterzeichnet hat. Die genauen Zahlungsmodalitäten können je nach Notar und Art der Dienstleistung variieren. Es ist ratsam, sich im Voraus über die Kosten und Zahlungsbedingungen zu informieren, um Missverständnisse zu vermeiden. In einigen Fällen kann eine Vorauszahlung oder Anzahlung erforderlich sein, bevor der Notar mit seiner Arbeit beginnt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rechnung Termin Beurkundung Gebühren Vorauszahlung Honorar Fälligkeit Vertrag Leistung Abrechnung.

Was sind die Unterlagen vom Notar?

Die Unterlagen vom Notar umfassen in der Regel Verträge, Urkunden und andere rechtliche Dokumente, die von ihm erstellt oder begla...

Die Unterlagen vom Notar umfassen in der Regel Verträge, Urkunden und andere rechtliche Dokumente, die von ihm erstellt oder beglaubigt wurden. Dazu gehören beispielsweise Kaufverträge, Testamente, Eheverträge oder Grundbuchauszüge. Diese Unterlagen dienen als rechtliche Nachweise und können im Falle von Streitigkeiten oder rechtlichen Fragen von Bedeutung sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was macht man bei einem Notar?

Bei einem Notar werden rechtlich bindende Dokumente erstellt, überprüft und beglaubigt. Der Notar beurkundet Verträge, Testamente,...

Bei einem Notar werden rechtlich bindende Dokumente erstellt, überprüft und beglaubigt. Der Notar beurkundet Verträge, Testamente, Vollmachten und andere wichtige Unterlagen. Er berät und informiert die Beteiligten über ihre Rechte und Pflichten. Zudem sorgt der Notar für die sichere Aufbewahrung von Urkunden und Dokumenten. In vielen Fällen ist die Beurkundung durch einen Notar gesetzlich vorgeschrieben, um die Gültigkeit und Rechtssicherheit der Vereinbarungen zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beurkundung Beratung Beglaubigung Vertrag Testament Vollmacht Immobilien Erbrecht Notariat Rechtsberatung

Assessor Karteikarten Öffentliches Recht Im Überblick - Karl-Edmund Hemmer  Achim Wüst  Box
Assessor Karteikarten Öffentliches Recht Im Überblick - Karl-Edmund Hemmer Achim Wüst Box

Die Assessorkarteikarten:Ihr unentbehrlicher Begleiter für das Assessorexamen! Nutzen Sie die Überblickskarteikarten auch als Checkliste zur Kontrolle Ihres Wissens. In den Überblickskarteikarten für das Zweite Staatsexamen sind die wichtigsten Problemfelder der Examensklausuren im Zivil- Straf- und Öffentlichen Recht knapp präzise und übersichtlich dargestellt. Auf der Vorderseite führt ein Frageteil zum Problem hin. Die grafische Aufbereitung der Antwort auf der Rückseite schafft Überblick. Sie erfassen so effektiv das Wesentliche. Tenorierungen und Formulierungsbeispiele ermöglichen die praktische Umsetzung. Die Kommentierung mit der hemmer-Methode auf der Rückseite schafft das nötige Einordnungswissen für die Klausur.Inhalt:ProzessvoraussetzungenBeteiligteProzesshandlungenVorläufiger RechtsschutzNormenkontrolleRechtsmittelBehördliches Verfahrenu.a.

Preis: 21.80 € | Versand*: 0.00 €
Recht Im Register - Register Im Recht - Benjamin Lück  Kartoniert (TB)
Recht Im Register - Register Im Recht - Benjamin Lück Kartoniert (TB)

Benjamin Lück untersucht vergleichend rechtezuordnende immaterial- güterrechtliche Register auf ihre Funktionsweisen (Recht im Register) und Funktionen (Register im Recht).

Preis: 35.13 € | Versand*: 0.00 €
Das Recht Auf Rechtfertigung - Rainer Forst  Taschenbuch
Das Recht Auf Rechtfertigung - Rainer Forst Taschenbuch

Kann es im Zeitalter des Pluralismus noch gelingen eine hinreichend komplexe Theorie politischer und sozialer Gerechtigkeit mit Hilfe eines einzigen normativen Grundsatzes zu begründen? Dieses Buch unternimmt einen solchen Versuch indem es die wesentlichen Elemente einer autonomen Konstruktion der Gerechtigkeit zusammenträgt. Grundlegend ist dabei ein individuelles moralisches Grund-Recht auf Rechtfertigung das in den Kapiteln des ersten Teils in moralphilosophischer Perspektive expliziert wird. Im zweiten Teil werden auf dieser Basis die zentralen Bestandteile politischer und sozialer Gerechtigkeit - hinsichtlich der Grundbegriffe von Freiheit Demokratie Gleichheit Toleranz - analysiert und verknüpft. Sie bilden den Kern einer kritischen politischen Theorie der Gerechtigkeit in der die Frage der Rechtfertigungsmacht zentral ist. Dies gilt auch wie die Beiträge im dritten Teil zeigen für die Gerechtigkeit auf transnationaler Ebene.

Preis: 22.00 € | Versand*: 0.00 €
Der Vertrag Von Lissabon  Kartoniert (TB)
Der Vertrag Von Lissabon Kartoniert (TB)

Die Textsammlung befindet sich auf dem Stand 1. September 2018 und enthält folgende Vorschriften: - EU Vertrag - Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union - Protokolle zu EUV und AEUV - EU-Grundrechtecharta - Übereinstimmungstabellen nach Art. 5 Vertrag von Lissabon

Preis: 15.99 € | Versand*: 0.00 €

Gibt es einen Notar-Betrug, bei dem ich meine gesamte Existenz verlieren könnte, wenn jemand meine Unterschrift fälscht und einen Stempel verwendet?

Ja, es gibt Fälle von Notar-Betrug, bei denen eine gefälschte Unterschrift und ein gestohlener Stempel verwendet werden, um Dokume...

Ja, es gibt Fälle von Notar-Betrug, bei denen eine gefälschte Unterschrift und ein gestohlener Stempel verwendet werden, um Dokumente zu manipulieren. Wenn jemand Ihre Unterschrift fälscht und einen Stempel verwendet, könnten Sie in rechtliche Schwierigkeiten geraten und möglicherweise finanzielle Verluste erleiden. Es ist wichtig, Ihre persönlichen Daten und Unterschriften sorgfältig zu schützen und verdächtige Aktivitäten sofort zu melden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Rolle spielt ein Notar bei der Beglaubigung von Dokumenten und Verträgen, und wie unterscheidet sich diese Rolle in verschiedenen Ländern?

Ein Notar spielt eine wichtige Rolle bei der Beglaubigung von Dokumenten und Verträgen, indem er die Echtheit der Unterschriften u...

Ein Notar spielt eine wichtige Rolle bei der Beglaubigung von Dokumenten und Verträgen, indem er die Echtheit der Unterschriften und die Identität der Unterzeichner bestätigt. In einigen Ländern, wie Deutschland, hat der Notar eine umfassende Befugnis und ist für die Erstellung und Beglaubigung von Verträgen verantwortlich. In anderen Ländern, wie den USA, ist die Rolle des Notars auf die Bestätigung von Unterschriften und Identitäten beschränkt, und die Erstellung von Verträgen fällt in den Zuständigkeitsbereich von Anwälten. Die genaue Rolle und Befugnisse eines Notars können daher je nach Land variieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Kann man sich den Notar aussuchen?

Ja, grundsätzlich kann man sich den Notar aussuchen. Man hat das Recht, einen Notar seines Vertrauens zu wählen, solange dieser im...

Ja, grundsätzlich kann man sich den Notar aussuchen. Man hat das Recht, einen Notar seines Vertrauens zu wählen, solange dieser im jeweiligen Amtsbezirk tätig ist. Es ist wichtig, dass man sich vorab über die Qualifikationen und Erfahrungen des Notars informiert, um sicherzustellen, dass er für die jeweilige Angelegenheit geeignet ist. In manchen Fällen kann es jedoch vorkommen, dass ein bestimmter Notar vorgeschrieben ist, zum Beispiel bei der Beurkundung bestimmter Verträge. Es empfiehlt sich daher, sich im Vorfeld über die Möglichkeiten und eventuelle Vorgaben zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Aussuchen Wahl Entscheidung Verantwortung Kompetenz Qualifikation Erfahrung Reputation Vertrauen

Welche Unterlagen benötigt der Notar beim Hausverkauf?

Der Notar benötigt beim Hausverkauf in der Regel den Kaufvertrag, den Grundbuchauszug, den Energieausweis und gegebenenfalls weite...

Der Notar benötigt beim Hausverkauf in der Regel den Kaufvertrag, den Grundbuchauszug, den Energieausweis und gegebenenfalls weitere Dokumente wie Baugenehmigungen oder Nachweise über eventuelle Belastungen des Grundstücks. Es ist ratsam, sich vorab mit dem Notar abzustimmen, welche Unterlagen genau benötigt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.